Die Installation Ihrer Sicherheitskameras hat zwingenden Bedarf an weiterer IP Technologie. Da die Kameras multiple Netzwerkstreams senden und ein Aufnahmeziel erwarten, sind besondere Sicherheit und Komponenten aus der Failsafeklasse unabdingbar. Ebenso wichtig sind abgestimmte Ethernetkabel mit handcodierten Patch Steckern von Hirose. Angriffssicher und unauffällig leiten meine Verbindungen Ihre Daten auf ihr Aufnahmeziel. Die Netzwerklast ist erfahrungsmäßig geringer als Sie annehmen (per April 2016 kommen rund 6000 Bilder täglich auf meine Backup Server in Bullay, ohne Bandbreiten Auffälligkeiten zu zeigen)